Neue Ware aus Kambodscha

Brühl. Schon seit einigen Jahren wird das Tuberkulose-Projekt des Brühler Vereins Voro Ort in Kambodscha unterstützt durch den Pavillon auf der Bleiche, gleich hinter dem Kaufhof. Diesen Pavillon stellte die Stadt Brühl dem Verein zur Unterstützung seiner Arbeit zur Verfügung. »

"Süßes oder Saures": Brauchen wir das?

Am Abend den 31. Oktober, dem Reformationstag, kommen sie wieder: Kleine Kinder, oder auch Jugendliche, die als Hexen, Geister und andere Schauergestalten verkleidet, an unseren Türen klingeln und "Süßes oder Saures" fordern. Nicht selten bekommen die Kinder als Antwort "kommt an St. Martin wieder". Denn über den Brauch bei "Halloween" um die Häuser zu ziehen, und um Süßigkeiten zu betteln, herrscht beileibe keine Einigkeit. Heidnischer Quatsch, sagen bibelfeste Christen, alles viel zu kurz aufeinander, meinen besorgte Kariesgegner und sonstige Sparfüchse. Wie ist das mit Ihnen? Soll man die Feste feiern, wie sie fallen und die Kinder mit Süßem beglücken, oder nimmt die Bettelei - und mit ihr verbunden immer öfter böse Streiche - so langsam Überhand? Stimmen Sie ab bei uns, diskutieren Sie mit uns, wir freuen uns auf Ihre Meinung: »

Werden Sie Bürgerreporter

Bürgerreporter

Mitreden und mitteilen, was Sie bewegt und interessiert.

Woche für Woche informieren wir sie über die neuesten Geschehnisse aus unserer Heimat. Und täglich finden Sie neue Artikel auf unseren aktuellen Internetseiten. Wir bieten all denjenigen, die nicht nur lesen wollen, was Journalisten schreiben, sondern viel lieber mitreden möchten, neue Möglichkeiten. »

Bürgerreporter
Patrick Krausen

Comics über das tägliche und nicht alltägliche Leben

Jeder Mensch hat in seinem Leben wohl schon einmal einen Comic gelesen. Meist gehören die bunten Bildergeschichten zu den ersten Leseerfahrungen in der Kindheit. Im Stadthaus gibt es jetzt eine Ausstellung, die sich diesem Thema widmet.

Auf den ersten Blick wirken die Zeichnungen von Anna Gemmeke wirr: Sie hängen verstreut an der weißen Wand des Stadthauses und eine sinnvolle Anordnung der Kunstwerke lässt sich nicht sofort erkennen. »

Mehr Einbrüche in NRW aufgeklärt

Quote bleibt aber weiter auf niedrigem Niveau

In Nordrhein-Westfalen sind in diesem Jahr mehr Wohnungseinbrüche aufgeklärt worden als 2013. Die Aufklärungsquote stieg im ersten Halbjahr um knapp drei Prozentpunkte an, liegt aber mit 16,2 Prozent weiter auf niedrigem Niveau. »

Neue Ware aus Kambodscha

Brühl. Schon seit einigen Jahren wird das Tuberkulose-Projekt des Brühler Vereins Voro Ort in Kambodscha unterstützt durch den Pavillon auf der Bleiche, gleich hinter dem Kaufhof. Diesen Pavillon stellte die Stadt Brühl dem Verein zur Unterstützung seiner Arbeit zur Verfügung. »

Mekka für Eisenbahnfreunde

30. Eisenbahnmarkt der KBE-Freunde

Wesseling. Manches Hobby ist nicht kostspielig, wie zum Beispiel Blätter pressen. Diese sucht man in der Natur, legt sie in ein Buch, und dann werden sie ohne weiteres Dazutun gepresst. Es geht aber auch um einiges teurer und zeitaufwändiger: "Dafür kann man sich schon ein schönes Auto kaufen", gibt Mike Moersch zu, als er von der Redaktion des Werbekuriers nach dem Wert der 14 Meter langen "Segmentbahn" befragt wird, die man beim 30. Eisenbahnmarkt der Köln Bonner Eisenbahnfreunde (KBEF) bewundern konnte. »

F U S S B A L L

Hilal Maroc kommt nicht in die Gänge

Neun Spiele und bereits fünf Niederlagen auf dem Konto. Für Hilal Maroc Bergheim läuft es einfach nicht rund in der Landesliga. In der Bezirksliga verbuchen die Frechener Clubs wichtige Siege und Berrendorf führt weiter die Kreisliga A an. »


L A U F S PO R T

Der 6. GVG-Citylauf startete am Sonntag, 28. September vor dem Historischen Rathaus auf dem Marktplatz in Lechenich. Bei der Siegerehrung gab es krasse Misstöne. »


T E N N I S

Kerpen/Luxemburg (dit). Annika Beck hat ihr erstes Turnier auf der Profitour in Luxemburg gewonnen. Die 20-Jährige siegte im Finale gegen die Tschechin Barbora Zahlavova Strycova mit 6:2, 6:1. »


B A S K E T B A L L

Bis ins Jahr 1965 zurück geht die Geschichte des Basketballs in Hürth. Eine Reihe von Mitgliedern des Hürther Rugby Clubs gründeten damals eine Basketball-Abteilung, die rasch wuchs und schnell erfolgreich war. 1974 dann wurde daraus der Hürther Basketball Club gegründet. »


H A N D B A L L

Mit einem unfassbar spannendem Finish sicherten sich die Damen des HSV Frechen im Spitzenspiel der Handball-Oberliga einen hauchdünnen Derbyerfolg im Stadtduell gegen die Damen aus Königsdorf. »


Wer weiter denkt kauft näher ein

Online-Riesen machen dem Einzelhandel vor Ort schwer zu schaffen. Vor allen Dingen durch einen gnadenlos scheinenden Preiskampf. Das mag Kunden im ersten Augenblick gefallen. Wer aber weiter denkt, der kauft lokal ein. Weil er dort mehr bekommt: Beratung zum Beispiel und Service. »

Der Brühler Schlossbote als ePaper

Beispiel ePaper-Ansicht

Sie wollen etwas in den letzten Zeitungen nachlesen? Die verschiedenen Ausgaben der vorigen vier Wochen stehen Ihnen als ePaper zur Verfügung. »


Online werben? Ganz einfach!

Erfolgreich durch Onlinewerbung!

Ab ins Internet und direkt zu Ihren Kunden: Mit Onlinewerbung auf unseren Seiten haben Sie die Nase vorn! Hier erfahren Sie mehr »

ePaper Sonderausgabe: Rhein Regional

Die Sonderausgabe "Rhein Regional" steht Ihnen als separates ePaper zur Verfügung. »

ePaper Sonderausgabe: In Brühl

Die Sonderausgabe "In Brühl" steht Ihnen als separates ePaper zur Verfügung. »

ePaper Sonderausgabe: BarriereFREI

Die Sonderausgabe "BarriereFREI" steht Ihnen als separates ePaper zur Verfügung. »

ePaper Sonderausgabe: AZUBI gesucht

Die Sonderausgabe "AZUBI gesucht" steht Ihnen als separates ePaper zur Verfügung. »

Werden Sie VIP-Leser!

Geben Sie uns Ihr Feedback zur Zustellung Ihres Schlossboten und lassen Sie sich kostenlos als VIP-Leser registrieren! Hier alle Einzelheiten! »

Blaulicht - Der Rhein-Erft-Polizeireport

Jeden Tag aktuell die wichtigsten Polizei- und Feuerwehrmeldungen aus dem Rhein-Erft-Kreis und der Region... »

Alle Titel im Großraum Köln/Bonn

Lernen Sie die weiteren Anzeigenblätter im Großraum Köln/Bonn kennen. »